playpause prev next

Ich bin in einer kleinen Stadt in der Nähe von Frankfurt geboren.

Meine Mutter hatte eine Fahrschule und sie dachte, ich sollte mit 10 Jahren fahren können, was ich dann als großen Vorteil bei den täglichen Verkehrsproblemen in San Jose, Costa Rica betrachtete. Meine Heimat für die letzten 27 Jahre. 

Und meine Mutter war auch diejenige, die mir mit 12 Jahren eine Kamera in die Hand gegeben hat, seitdem bin ich ein begeisterter Fotograf.

Mit 16 Jahren begann ich bei einem Werbe- und Modefotografen zu arbeiten. Nachdem ich einige Jahre mit verschiedenen Fotografen zusammengearbeitet hatte, beschloss ich, de Meisterbrief zu machen. Also bin ich zur Heinz-Bindseil-Schule für Fotografie nach Hamburg umgesiedelt und nach bestandener Prüfung bei meiner Rückkehr ein eigenes Studio eröffnet. Da ich Abenteuer immer mochte, verkaufte ich das Studio einige Jahre später an einen Kollegen und tauschte die deutsche Winterzeit gegen Costa Ricas tropischen Sommer.

Endlich konnte ich meine Socken loswerden, die ich mein ganzes Leben lang hasste.

Ich habe für alle großen Werbeagenturen in Mittelamerika gearbeitet und Kampagnen, Kalender und Produkte für Kunden wie Cerveceria Costa Rica, Coca-Cola, Dos Pinos, Cerveceria Hondurena und viele mehr fotografiert. Ich habe ein Kochbuch mit typischen costaricanischen Rezepten fotografiert und veröffentlicht. Das liegt daran, dass ich gutes Essen mag und es wirklich gerne fotografiere! 

Seit November 2018 habe ich mich wieder in Deutschland etabliert und arbeite ich an einigen interessanten Projekten.

 

Nun trage ich wieder Socken. (Aber nur im Winter)

ON
OFF